Ergebnis der Kommunalwahlen in Augsburg (Teil 1)

Die CSU hat die Wahlen nicht gewonnen, die SPD hat sie verloren

Die CSU verliert in Augsburg seit 30 Jahren ununterbrochen

  • Bei der Stichwahl wurde Paul Wengert zum Teil von den eigenen Leuten abgewählt
  • Kaum zu glauben: Strategisch und auch faktisch hat die CSU in Augsburg auch diesmal erneut verloren
  • „Großstadt-Kompetenz“ oder völkische Veranstaltung?
  • Die SPD hat faule Ausreden parat und vertagt die Analyse
  • Die Opposition ist viel zu still

zum Artikel  »»  (pdf 184 KB)
Download am besten mit Klick rechte Maustaste/Ziel speichern unter…

Wir haben nun Zeit für Kurt Gribl – mehr Zeit als uns lieb ist…

Wer den Aufbruch wagt…

Die Partei der Autohäuser: etwas angeschmutzt,
aber wer will es den Autofahrern verdenken, und: es hat sich gelohnt…


   
nach oben