“Die Weltöffentlichkeit ist die Supermacht!”

DFG-VK-Bundessprecher Grässlin ruft zu Ostermärschen 2003 auf

Die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen
(DFG-VK) ruft alle Bürger und Bürgerinnen zur Teilnahme an den Ostermärschen 2003 auf. „Die Friedensbewegung ist weltweit zu einer millionenfachen Kraft geworden, die Koalition der Kriegswilligen ist klar in der Minderheit“, stellt Jürgen Grässlin, Bundessprecher der DFG-VK, fest.

Noch niemals zuvor hätten weltweit so viele Menschen so deutlich gemacht, dass die überwältigende Mehrheit keinen Krieg wolle. „Nun geht es darum, die Weltöffentlichkeit dauerhaft als eigentliche Supermacht ins Bewusstsein zu rufen“, so Grässlin. Dabei könnten auch die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung eine wichtige Rolle spielen.

„Wir wollen der Unlogik des Krieges die Logik des Friedens entgegensetzen“, kündigt Grässlin an. Die Maschinerie des Krieges folge dem Recht des Stärkeren. Ihre Mittel seien Rüstungsexporte, atomare Erstschlagpläne, Präventivkriegsstrategien sowie schnelle Eingreiftruppen. Die Logik des Friedens folge dem Völkerrecht und Interessenausgleich, der Solidarität und Gerechtigkeit.

Daher fordere die Deutsche Friedensgesellschaft zu den Ostermärschen:

- Sofortiger Stopp aller Kriegshandlungen im Irak! Invasoren raus aus dem Irak!
- Kriegsverbrecher Saddam, Bush und Blair vor den internationalen Strafgerichtshof!
- Stärkung des Völkerrechts, der UNO und einer gerechten Weltwirtschaftsordnung!
- Auflösung aller schnellen Eingreiftruppen von NATO, EU und Bundeswehr!
- Drastische Kürzung der Rüstungsausgaben weltweit!
- Sofortiger Stopp aller Rüstungsexporte!

„Wir brauchen keine Milliarden für den Krieg, sondern Milliarden für den Frieden, für den Kampf gegen Hunger und Armut sowie für soziale Gerechtigkeit“, fordert Jürgen Grässlin: „Dafür werden wir mit den Ostermärschen 2003 ein weiteres deutliches Zeichen setzen!“

Informationen zu Terminen und Aktionen der Ostermärschen 2003 in ganz Deutschland finden sich im Internet unter http://www.friedenskooperative.de/om03term.htm


   
nach oben