Meldungen aus aller Welt

 

Rom. Unter Berufung auf gut informierte Kreise, die dem Observatore Romanum  nahe stehen, meldet unser Italienkorrespondent, der Papst habe die Schweizer Garde in Alarmbereitschaft versetzt und im Vatikan eine Generalmobilmachung ausgerufen. Angeblich soll US-Präsident Bush die blitzschnelle und unblutige Eroberung eines Schurkenstaates planen, um seine Chancen hinsichtlich einer Wiederwahl zu erhöhen.

 

Augsburg. Zu einem regelrechten Aufstand führten die Geldbußen, die das Marktamt wegen wiederholten Verstoßes gegen das Kopftuchverbot verhängte. Die Fundamentalistinnen aus den Landkreisen Aichach-Friedberg und Schrobenhausen sollen die Ordnungshüter von ihren Ständen aus mit Eiern beworfen haben. Während der Bayerische Bauernverband zu keiner Stellungnahme bereit war, kündigte der Geschäftsführer des Landesverbandes der bayerischen Trachtenvereine eine Eingabe beim Petitionsausschuß des bayerischen Landtages an.

 

Bruxelles. Das zuständige EU-Kommissariat hob soeben mit sofortiger Wirkung die Einfuhrausnahmegenehmigung zoologischer Gärten zum Erwerb von Kapuzenäffchen auf. Die öffentliche Zur-Schau-Stellung bleibt hingegen den jeweiligen nationalen Regierungsstellen der Mitgliedsstaaten überlassen. Besorgte Mitglieder spanischer Tierschutzorganisationen wurden vom britischen Militär am Betreten Gibraltars gehindert.

 

Michael Tonfeld