Vom Gastarbeiter zum Deutschtürken

 

Vor 40 Jahren hieß man mich am Münchner Hauptbahnhof

mit Orchester herzlich willkommen

Ein Holzkoffer in der Hand, eine Mütze auf dem Kopf

Einen dicken Kuss auf die Stirn habe ich bekommen.

 

Ich arbeite am Band, ist schwer und scheußlich,

Heimat, Kinder, Frau, Eltern sind unvergesslich

Ich koche, wasche, war vorher unbedenklich

Aber jeden Monat regelmäßig Geld unbeschwerlich.

 

25 Jahre jung bin ich, kann gut Deutsch

BMW fahren war immer mein Wunsch

Disco, Bar, Café mein täglicher Genuss

Das Leben in Deutschland ist ein Muss.

 

Ich bin 4 Jahre und gehe gern in den Kindergarten

Markus, Melanie sind meine besten Spielkameraden

Im Fasching waren ich und Max Piraten

Den Koran und die Bibel wünsche ich mir zu Weihnachten.

 

Kenan Özer

 

 

Kenan Özer

geb. 1969 in Cayiralan/Türkei. Seit 1990 in Deutschland. Bis 1994 Wirtschaftstudium an der Uni Augsburg (abgebrochen). Seit ca. vier Jahren Vermögensberater. Schreibt Gedichte.